Virtual Reality Spiele, Apps und Erlebnisse im Test
henry4

VR Igel Henry: Premiere in Hollywood

Oculus Story Studio hat gestern Abend seinen neuen VR Film „Henry“ in Hollywood vorgestellt. Es geht dabei um einen kleinen Igel, der Geburtstag feiern möchte. Die Gäste bleiben aber erst mal aus, weil alle fürchten, das stachelige Geburtstagskind umarmen und drücken zu müssen. Auch der Umgang mit Luftballons fällt Henry nicht leicht.

Leider war die Premiere exklusiv geladenen Medienvertretern und Geschäftspartnern vorbehalten. Um die rund zehn Minuten lange Animation erleben zu können, erhielten die Gäste eine Consumer Version der Oculus Rift gereicht. Ein Release Datum für den VR Film nannte Oculus nicht. Zurzeit wird davon ausgegangen, dass Henry mit der Veröffentlichung der Endkundenversion der Oculus Rift im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen wird.

Nach „Lost“, einem Science-Fiction Erlebnis in einem dunklen Wald, ist Henry die zweite größere VR Produktion von Oculus Story Studio.

Auch interessant

minecraft-friendly-update

Minecraft für Gear VR: Update bringt den Multiplayer

Seit kurzem ist das „Friendly Update“ für Minecraft auf der Gear VR raus. Klötzchenspieler in der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *