Virtual Reality Spiele, Apps und Erlebnisse im Test

Altspace VR jetzt auf der Samsung Gear VR

Altspace VR ist seit heute für die Samsung Gear VR verfügbar. Der Download ist nur rund 60 MB groß und steht im Oculus Store bereit.

Damit wird das virtuelle soziale Netzwerk mobil. Bisher konnte es nur von Nutzern der Oculus Rift und HTC Vive betreten werden. Ab sofort ist es möglich, über alle Hardware-Grenzen hinweg zu kommunizieren. Ein Gear VR Nutzer kann sich also auch mit allen Rift- und Vive-Besitzern in Altspace VR austauschen.

Altspace VR will das Facebook für VR werden. Das soziale Netzwerk ermöglicht virtuelle Begegnungen in Form von Avataren. Zusammen kann man unter anderem Youtube- oder Netflix-Videos ansehen, Spiele spielen oder Gruppen-Events besuchen. Das ganze erinnert ein wenig an „Second Life“ – eine virtuelles Netzwerk, das vor rund zehn Jahren für Furore sorgte, wegen der zu großen Komplexität aber gegenüber Facebook und Co. in der Versenkung verschwunden ist.

Eric Romo, Gründer und CEO von Altspace VR hat für die Premiere auf der Gear VR folgende Special Events zusammgestellt (04.02.-05.02., Deutsche Zeit):

Auch interessant

Superhot VR - der innovative VR-Shooter

Superhot VR: Der innovativste VR-Shooter

Superhot VR ist ein innovativer Shooter, der die Möglichkeiten von VR exzellent ausnutzt und Euch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.