Virtual Reality Spiele, Apps und Erlebnisse im Test
  • Süße Männekens mit schweren Geschützen: Das macht den Reiz von BombSquad VR aus.

  • Bei "Onslaught" geht es darum, andere von der Platte zu bomben.

  • Beim Capture the Flag gewinnt der, der die Fahne in die Endzone des Gegners trägt.

  • Bomben-Hockey! Da können selbst die harten Kerls aus DEL und NHL nicht mithalten.

  • Jetzt ist Köpfchen gefragt. Im "Assault"-Modus müsst Ihr verhindern, dass die Gegner von links nach rechts durchmarschieren.

BombSquad VR im Test: Voll auf die Zwölf

BombSquad VR ist nicht nur ein Spiel, es verbindet mehrere Spiele in einem zu einer Gameparty. Diese lassen sich als Multiplayer im eigenen Netzwerk mit bis zu acht Spielern spielen. Jeder erhält eine niedliche Spielfigur, die im Gegensatz zum süßen Äußeren richtig aggressiv zur Sache geht. Zu den einzelnen Disziplinen gehören unter anderem verschiedene Capture the Flags, bei denen es darum geht, eine Flagge in die Zielzone des Gegners zu schleppen. Noch rasanter geht's zu beim "Onslaught", einem Death Match bei dem man die Gegner von einer Plattform in die Tiefe boxt, kickt oder bombt. Der ein oder andere mag hier Ähnlichkeiten zu Nintendos Super…

Test-Ergebnis

VR-Erlebnis
Spielspaß
Umfang

Gut

Fazit: Volle Granate Action. Da machen selbst die Härtesten bald schlapp.

Jetzt bewerten! 3.93 ( 2 votes)

BombSquad VR ist nicht nur ein Spiel, es verbindet mehrere Spiele in einem zu einer Gameparty. Diese lassen sich als Multiplayer im eigenen Netzwerk mit bis zu acht Spielern spielen. Jeder erhält eine niedliche Spielfigur, die im Gegensatz zum süßen Äußeren richtig aggressiv zur Sache geht.

Zu den einzelnen Disziplinen gehören unter anderem verschiedene Capture the Flags, bei denen es darum geht, eine Flagge in die Zielzone des Gegners zu schleppen. Noch rasanter geht’s zu beim „Onslaught“, einem Death Match bei dem man die Gegner von einer Plattform in die Tiefe boxt, kickt oder bombt. Der ein oder andere mag hier Ähnlichkeiten zu Nintendos Super Smash Bros. sehen.

Etwas mehr Taktik kommt bei „Assault“ ins Spiel. Im Stil eines Tower Defense gilt es, Gegner aufzuhalten, die von links nach rechts über das Spielfeld wandern. Auch hierfür steht einiges an Bomben, Minen und Dynamit zur Verfügung.

Bombsquad VR ist eine Adaption der gleichnamigen Android und iOS Apps von Eric Froemling. Die Grafik von Bombsquad VR ist detailliert und läuft ruckelfrei. Eventuell könnten die Figuren etwas größer sein, um die Steuerung zu erleichtern. Den Sound fand ich noch besser. Vor allem der Kontrast zwischen den Baby-Geräuschen der niedlichen Spielfiguren und dem Kawumms der Explosionen, Schläge und Kicks ist lustig und fördert den Spielspaß.

Negativ fiel auf, dass sich der Screen während des Spiels langsam immer weiter nach rechts verlagerte und man dieser Bewegung nach und nach folgen musste. Auf einem Drehstuhl sitzend geht das noch, auf einem Sofa führt das zu üblen Verrenkungen.

BombSquad VR ist eine abwechslungsreiche Spielparty für Zwischendurch. Die VR Eigenschaften wie 3D Effekt und 360 Grad Umgebung fügen dem Spielprinzip aber kaum Mehrwert hinzu. Sie führen eher zu einer schnelleren Ermüdung.

Positiv
  • Abwechslungsreiche Spieldisziplinen
  • Flüssiges Gameplay im Single-Player
  • Hoher Spaß-Faktor
Negativ
  • Verzögerungen (Lagging) beim Multiplayer
  • relativ schnelle Ermüdung
Genre
Herausgeber
Entwickler

Hardware
Gamepad

Erscheinungsdatum
Größe
Preis
Download

Geschicklichkeit, Action
Eric Froemling
Eric Froemling
Android, Samsung Gear VR
Erforderlich
15.11.2014
ca. 50 MB
Android: ca. 3 Euro | Gear VR: kostenlos
DOWNLOAD für ANDROID

 

Auch interessant

Superhot VR - der innovative VR-Shooter

Superhot VR: Der innovativste VR-Shooter

Superhot VR ist ein innovativer Shooter, der die Möglichkeiten von VR exzellent ausnutzt und Euch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.