Virtual Reality Spiele, Apps und Erlebnisse im Test
  • Inmind VR nimmt uns mit auf eine Reise in die Nervenbahnen des Gehirns.

  • Dafür wird man zunächst auf Molekulargröße geschrumpft.

  • Es folgt ein wilder Ritt durch eine unbekannte Welt.

  • Wissensvermittlung in faszinierenden Bildern. Hier besitzt VR großes Potential.

In Mind VR im Test: Unterwegs im Gehirn

In Mind nimmt uns mit auf eine Reise in die Nervenbahnen des Gehirns. Auf spielerische Art und in großartigen Bildern wird dabei vermittelt, welch komplexe Wunderwelt sich in unserem Kopf verbirgt. Dafür muss man bei Inmind VR selbst aktiv werden. In einer kurzen Einführungssequenz wird die Aufgabe vorgestellt. Es geht darum, in das Gehirn eines depressiven Patienten einzudringen und die geschädigten Neuronen in Ordnung zu bringen. Dafür wird man zunächst auf Molekulargröße geschrumpft. Es folgt eine Achterbahnfahrt auf den menschlichen Nervenbahnen. Rechts und links tauchen Neuronen auf, die im Fall einer Schädigung rot gefärbt sind. Diese gilt es, per Kopfbewegung ins…

Test-Ergebnis

Grafik
Sound
Spielspaß
Steuerung
Wohlbefinden
Immersion
Preis-Leisung

Gut

Fazit: Spielerische Erfahrung des Nervensystems in tollen Bildern.

Jetzt bewerten! Sei der Erste

In Mind nimmt uns mit auf eine Reise in die Nervenbahnen des Gehirns. Auf spielerische Art und in großartigen Bildern wird dabei vermittelt, welch komplexe Wunderwelt sich in unserem Kopf verbirgt. Dafür muss man bei Inmind VR selbst aktiv werden.

In einer kurzen Einführungssequenz wird die Aufgabe vorgestellt. Es geht darum, in das Gehirn eines depressiven Patienten einzudringen und die geschädigten Neuronen in Ordnung zu bringen. Dafür wird man zunächst auf Molekulargröße geschrumpft.

Es folgt eine Achterbahnfahrt auf den menschlichen Nervenbahnen. Rechts und links tauchen Neuronen auf, die im Fall einer Schädigung rot gefärbt sind. Diese gilt es, per Kopfbewegung ins Visier zu nehmen und durch einen Strahlenschuss zu sanieren. Nach rund vier Minuten ist die wilde Fahrt beendet und je nach Treffsicherheit erhält man eine Wertung.

In Mind ist eher ein Roller Coaster Shooter als eine Erklärungsreise. Dennoch sind die Bilder beeindruckend und geben eine Vorstellung von der Komplexität unseres Gehirns.

Positiv
  • Großartige, ungewöhnliche Bilder
  • Spielerische Erfahrung des Nervensystems
Negativ
  • Relativ begrenzter Umfang
  • Keinerlei Erklärungen zu Vorgängen im Gehirn
Genre
Entwickler
Herausgeber
Hardware

Erscheinungsdatum: 
Preis
Website

Action, Simulation
Nival VR
Nival VR
Google Cardboard, Apple iOS, Samsung Gear VR, Oculus Rift DK2
01.2015
kostenlos
http://inmind.nivalvr.com/

 

Auch interessant

elbphilharmonie

Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie in VR erleben

Hamburg hat sein neues Wahrzeichen. Am 11.01. wird die Elbphilharmonie nach mehr als 10 Jahren Bauzeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *